2017 07 27 logo fin vers

Daten Schutz Erklärung!

 

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer!

Zunächst einmal eine Klarstellung - Sie befinden Sich aktuell im Internet (dem weltumspannenden Computer Netzwerk), das zum freien Austausch von Meinungen, Wissen und Informationen geschaffen wurde. Diese Technik wird von vielen Menschen als eine der wichtigsten Enwicklungen seit dem Buchdruck zur Freiheit für alle Menschen betrachtet. Die Grundidee war auch, dass das Internet kostenlos und für jeden zugänglich sein sollte! Zwischenzeitlich haben sich große Konzerne im Internet etabliert, die ihre Angebote anbieten, aber als Gegenleistung ihre Nutzerdaten nehmen, analysieren, auswerten und an interessierte Abnehmer gegen Bezahlung verkaufen!

Vergleichen Sie es vielleicht mit einem Haus am Land. Vor vielen Jahren gab es am Land keine Gartenzäune, die Türen waren unversperrt und die Menschen lebten in einer ausgleichenden Gemeinschaft (zumindest die Meisten). Der Postbote kam einmal am Tag und brachte die Post vorbei. Wenn niemand daheim war, legte er/sie die Post auf den Küchentisch und ging wieder. Niemand hatte etwas zu verbergen und keiner kam auf die Idee, dass hier ein Missbrauch passieren könnte. Doch eines Tages bekam der Postbote von der Zentrale einen Auftrag; zu erkunden, bei wem im Haus vielleicht ein Telefonapparat fehlen könnte und kurze Zeit darauf kam an viele ein Angebot für neue Telefone. Die Idee machte Schule und mittlerweile kommen viele Boten (nicht nur von offiziellen und vertraulichen Stellen) und schauen nach was so alles im Haushalt fehlt und benötigt werden könnte. Diese Informationen werden einerseits an mögliche Geschäftspartner als auch an Gruppen mit kriminellen Gedanken verkauft. Die DSGVO ist nun der erste Schritt, um die Menschen zu sensibilisieren, dass Sie die Haustür schließen, nicht jeden reinlassen und auch das Recht haben zu erfahren, wer diese Informationen erhält und gegebenenfalls sie berichtigen oder löschen zu lassen. Nicht mehr und nicht weniger! Interessant ist zu beobachten welche Medien und Konzerne uns mit "Schreckensinformationen" davon überzeugen wollen, dass das ganze ein Blödsinn ist. Wer das auch für Blödsinn hält den ersuche ich ganz freundlich um monatliche Überweisung von 10% seines Nettogehaltes auf mein Konto bzw. ich komme auch persönlich bei Ihnen vorbei (á la Mafia - Schutzgeldzahlungen, wie man es aus den Filmen kennt, die es so ja nicht gibt), weil "Ich weiß, wo dein Haus wohnt...." - Ich gebe hier bewußt KEINE Kontoinformationen an, weil sonst macht es auch noch jemand!

Übrigens, falls sie es noch nicht bemerkt haben sollten, befinden Sie sich auf einer "Homepage", "Website" oder auch "Heimseite" (für Traditionalisten). Diese haben Sie gefunden, weil in einer Suchmaschine diese Seite gelistet wurde, Sie einem Querverweis (Link) gefolgt sind oder weil Sie aktiv die Adresse der Seite in ihren Webbrowser eingetippt haben. Dies ist unabhängig davon ob Sie als Endgerät ein Mobiltelefon mit einem angebissenen Fallobst, einem anderen Mobiltelefon aus der gleichen Fabrikshalle in China, einem Tablett oder einem mittlerweile wenig verbreiteten Notebook oder PC verwenden. Man kann also davon ausgehen, dass Sie sehr bewußt hier gelandet sind. Wenig überraschend wird die Seite vom "Domaininhaber" betrieben, was Sie einerseits im Domainregister nachschlagen können oder auch im Impressum, dass schon seit vielen vielen Jahren erforderlich ist, leicht herausfinden! Darüber hinaus ist das Unternehmen im Firmenbuch beim zuständigen Landesgericht und in Österreich im Firmen A-Z der WKO eingetragen. Die Kontaktinformationen sind als leicht zugänglich an vielen Stellen konsistent abrufbar und natürlich ist der Betreiber dieser Seite auch der Verantwortliche, auch im Sinne des Datenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wenn Sie bisher meinen Worten gefolgt sind, werden Sie auch die nachfolgenden Abschnitte interessant finden, wo ich Ihnen einerseits die von der DSGVO minimal erforderliche Information geben möchte wie auf dieser Website mit ihren Personenbezogenen Daten umgegangen wird, was hier passiert und welche Möglichkeiten und Rechte damit für Sie ganz konkret vorhanden sind. Und gleich vorweg, sollte ich etwas vergessen haben oder nicht richtig oder mißverständlich formuliert haben, haben Sie laut DSGVO das Recht (und die Pflicht) mich zunächst darauf aufmerksam zu machen, diesen Umstand zu beheben! Wenn dies ohne Erfolg verstreicht sieht die DSGVO ein Beschwerdeverfahren bei der Aufsichtsbehörde vor, die diesem Begehr mehr Nachdruck verleiht und im äußersten Fall natürlich strafrechtliche Konsequenzen nach sich zieht! Ich ersuche Sie daher den Instanzenweg dringend einzuhalten, damit ich mich verbessern kann, weil mein Kerngeschäft ist es, die Wünsche meiner Kunden und Geschäftspartner nach ihren Erfordernissen bestmöglich entgegen zu kommen und ihre Daten nur für den internen Geschäftsbezogenen Ablauf zu verwenden und die Daten in keinster Weise gegen Entgeld an Dritte weiterzugeben! Meine internen Prozesse sind so konzipiert und dokumentiert, dass eine ungewollte Datenweitergabe nach technischen, organisatorischen und menschlichen Ermessen mit nahezu ausgeschlossener Wahrscheinlichkeit nicht passieren kann.

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 2 unten) und jene Informationen, die Sie selbst (zB: Ausfüllen des Kontaktformulars) zur Verfügung stellen.

Zum Thema IP-Adresse ganz allgemein: Diese ist in den meisten Fällen eine dynamische Adresse und wird von ihrem Provider für eine gewisse Dauer bereitgestellt. Da in dieser Dauer auch eine Zuordnung zu ihrer Person und ihrem individuellen Surfverhalten (Interessen der davor und danach besuchten Seiten) hergestellt werden kann werden diese "dynamischen" = veränderlichen Informationen sehr rasch zu Personenbezogenen und damit "wertvollen" Informationen. Diese Seite wertet ihr Surfverhalten über die aktuelle Website hinaus gehend NICHT aus. Lediglich wird mitgezählt wie oft jede einzelne Information auf der Website betrachtet wird, um so das Angebot dahingehend vertiefen zu können.

Als TIPP vom DSGVO Experten: Wenn Sie hier generell mehr Privatsphäre wünschen, wählen Sie bitte bei ihrem Webbrowser den "InPrivate", "Private", "Inkognito" oder "Stealth" Modus. Damit werden nur minimale Informationen an die Website-Betreiber übermittelt. Darüber hinaus gibt es noch sogenannte Popup- und Werbeblocker. Diese Popup's dienen der vertieften Datensammlung und damit verhindern diese Blocker, dass das übermäßig passiert!

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

2. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

>    um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;

>    um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;

>    um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;

>    um auf Ihre Anfragen zu antworten;.

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke zu erreichen.

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

>    von uns eingesetzte IT-Dienstleister (Hosting Provider - All-inkl.com)

6. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts),

  1. zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, 
  2. die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  3. von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und
  4. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,
  5. Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  6. die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
  7. bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

8. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Xperte.eu

Oberwaltersdorferstr. 7; 2512 Tribuswinkel

DSGVO[at]Xperte.eu

Zuletzt aktualisiert am 8.6.2018.